Die besten Videos 2015

Das vergangene Jahr ist erst seit Kurzem vorbei und 2016 steckt quasi noch in den Kinderschuhen. Zu diesem frühen Zeitpunkt im neuen Jahr ist es, denke ich, durchaus noch okay, zurück ins letzte Jahr zu schauen. Dies habe ich getan und mir überlegt, welche Videos mich in den letzten 12 Monaten besonders gut unterhalten, mich beeindruckt oder mich berührt haben.

MUSIK

Das erste Video, das ich euch vorstellen möchte, ist von einem Künstler, bei dessen Namen die meisten wahrscheinlich schnell abgeschreckt vielleicht sogar abgeneigt sind, denn die Rede ist von Justin Bieber. Und jetzt bitte ich euch nicht gleich abzuschalten oder den Absatz zu überspringen. Bei der Auswahl dieser beiden Videos in der Kategorie „Musik“ ging es mir nämlich nicht um die Musik oder die Texte. Nein, überhaupt nicht. Es wurde nur auf das Video selbst geachtet und in diesem Punkt war ich total begeistert, als ich das Video zu seiner Single „Love yourself“ gesehen habe. Man findet in diesem Video keine besonderen Effekte oder Ähnliches. Vielmehr hat es mich durch seine Einfachheit überzeugt.

Das zweite Musikvideo, das es mir angetan hat, ist „Out of the Woods“ von Taylor Swift. Wieder genau das Gleiche wie beim ersten Video: Musik und Text sind egal. Es geht wieder nur um das Video. Im Gegensatz zu dem vorherigen Video haben mir bei diesem besonders die Specialeffects  gefallen. Zu sehen sind wunderschöne Strände, Wälder und Pflanzen, die aus dem Boden schießen.

UNTERHALTUNG

Auch wenn wir nun übergegangen sind zur nächsten Kategorie, haben wir uns nicht komplett von der Musik entfernt. Denn auch im nächsten Video geht es in gewisser Weise um dieses Thema…Der Titel „Ellen Inspired Adele’s New Song“ verrät im Prinzip schon sehr viel. Das einzige Vorwissen, das ihr braucht, um so wie ich, den Lachanfall eures Lebens zu haben, ist, das Lied „Hello“ von Adele und eventuell „Hotline Bling“ von Drake zu kennen, sowie „Hello“ von Lionel Richie. Wenn ihr Adeles neuen Song wirklich nicht kennt, dann habt ihr hoffentlich die letzten Wochen an einem dunklen, einsamen Ort ohne Internet verbracht, denn anders kann ich mir eure Bildungslücke einfach nicht erklären. 😉

Ein zweites Video, das ich genial fand, ist eigentlich eher eine Serie an Videos, als ein einziges Video. Die Rede ist von „73 Questions with …“. Ich muss leider zugeben, das dieses Format nicht erst im letzten Jahr gestartet wurde, sondern bereits 2014. Allerdings wurden einige Videos dieser Art erst heuer publiziert und eines davon möchte ich euch heute zeigen. Was ich faszinierend daran finde, ist die Dynamik und die ungewöhnliche und zugleich so kreative Art ein Interview zu führen. Da diese Videos vom YouTube-Kanal der Zeitschrift „Vogue“ produziert und veröffentlicht werden, lässt sich vermutlich äußerst schnell darauf schließen, dass es sich hierbei um qualitativ hochwertigen Inhalt handelt…Oder was meint ihr?

BRAINFOOD

In der Kategorie „Brainfood“ möchte ich euch Videos präsentieren, die zum Nachdenken anregen oder einem vielleicht etwas näher gehen. Das erste Video, das mir diesbezüglich sofort eingefallen ist, lautet „Dear Future Generations: Sorry“. Das Video will aufrütteln und ist an die zukünftige(n) Genration(en) gerichtet. Es beinhaltet eine Message, die mit dem Planeten Erde und dessen Veränderung zu tun hat, und ist bewusst provokant gestaltet. Es erinnert mich sehr an Poetry Slam und diese Tatsache ist vermutlich neben der so tollen Aussage dieses Videos auch ein Grund, warum es mich, als großen Poetry Slam – Fan, überzeugt hat.

Das letzte Video, das einen bleibenden Eindruck im Jahr 2015 bei mir hinterlassen hat, ist „A Simple Question“ von Connor Franta. In dem Video geht es darum, das man sich fragen sollte, was man in seinem Leben machen will, dieser Leidenschaft nachgehen soll und vor allem :“You don’t have to be amazing to love doing something.“ Und das ist doch eine wunderschöne Message, die man sich gar nicht oft genug ins Gedächtnis rufen kann, wie ich finde.

Habt ihr Lieblingsvideos aus dem Jahr 2015? Wenn ja, dann hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar. Ich freue mich schon darauf, mir diese anzuschauen.

Advertisements

Kommentar verfassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s